Scientific Affairs Manager (m/w/d) Fokus Quality & Compliance
Wien


QUICK-INFO ZUM JOB

  • Vielseitige Position in einem spezialisierten, forschenden Pharmaunternehmen mit europäischem Headquarter und globaler Präsenz 
  • Verantwortung für die Quality-, Compliance- und Pharmakovigilanz-Agenden der österreichischen Niederlassung
  • Innovatives, mittelständisches Unternehmen mit eigenem Standort in Wien
  • Chance für engagierte Persönlichkeiten mit GDP-Kenntnissen und mehrjähriger Berufserfahrung im Pharmabereich (Quality oder Regulatory Affairs oder Pharmakovigilanz)
IHR ZUKÜNFTIGER AUFGABENBEREICH

  • Sie sind für die lokalen Quality-, Compliance-, HCP Compliance- und Pharmakovigilanz-Agenden verantwortlich und überblicken die Regulatory Affairs-Themen für alle Rx-Arzneimittel, die am österreichischen Markt zugelassen sind.
  • Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich Quality & Compliance. Sie arbeiten mit internen und externen Partnern (u.a. für Regulatory Affairs) sowie den Kolleginnen im Headquarter zusammen und werden im lokalen Scientific Affairs-Team unterstützt. 
  • Sie stellen die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des lokalen Qualitätsmanagement-Systems (inkl. Überprüfung, Anpassung der Dokumente, Prüfung und Genehmigung von Abweichungen und CAPAs) sicher.
  • Sie erfassen Quality- und PV-Meldungen, bearbeiten sie gemäß der geltenden Richtlinien bzw. leiten sie an das Headquarter weiter. 
  • Sie unterstützen interne und externe Audits sowie Inspektionen. 
  • Sie sind für die Compliance-Checks bzw. -Freigaben sämtlicher Medical-, Marketing- und Sales-Aktivitäten zuständig und informieren das Management Team über den Compliance-Status des Unternehmens bzw. Neuigkeiten in diesem Bereich.
  • Sie schulen interne Mitarbeiter in PV- und Compliance-relevanten Themen und sind mit Behörden sowie HCPs in Kontakt. 


DAS ZEICHNET SIE AUS

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Quality Management (GDP) oder in einer Regulatory Affairs-/Pharmakovigilanz-Position in einem Pharmaunternehmen. 
  • Sehr gute Kenntnisse der relevanten Gesetze und Richtlinien (GDP, AMG, Pharmig VHC etc.) und der Spezifika des österreichischen Pharma- und Gesundheitssystems.
  • Abgeschlossenes (Master)-Studium der Pharmazie oder der Naturwissenschaften. 
  • Verantwortungsvolle, proaktive Arbeitsweise mit einem Blick für wichtige Details und Timelines.
  • Begeisterung für ein vielseitiges Aufgabengebiet und Motivation, sich in neue Bereiche einzuarbeiten.
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse.


DAS BIETET IHR NEUER ARBEITGEBER

  • Eine spannende Entwicklungsmöglichkeit für engagierte Persönlichkeiten mit Berufserfahrung in einem GDP-regulierten Bereich (Quality Management oder Regulatory Affairs), die ihr Wissensspektrum erweitern möchten. 
  • Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet in einem innovativen, mittelständischen Unternehmen. 
  • Ein kollegiales Team und eine gute Zusammenarbeit auf globaler Ebene. 
  • Ein modernes, gut erreichbares Büro in Wien und Home Office-Möglichkeit.
  • Ein Jahresbruttogehalt ab EUR 50.000,-
    + Überzahlung abhängig von Vorerfahrung und Qualifikation

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und sichern Ihnen eine rasche und diskrete Bearbeitung zu.

Sie haben Fragen zu dieser Position?

Sie können mich gerne persönlich kontaktieren.


Sandra Kalva
Recruiting Partner
T +43 (1) 8654278-22
M +43 (676) 7022136